Mitglied im DTK 1888 e.V.

Arno
Lauser
Xina
Annemone
A-Wurf
B-Wurf
Zuchtbuch Online
Jagd
Gästebuch
E-Mail
Links
Impressum
Seit frühester Jugend habe ich mich für den Rauhaarteckel begeistert. Mein letzter ungebildeter Dackel "Ildefons von der langen Riege" starb 2006 im Alter von 12 Jahren.

Im Jahre 2007 lernte ich den Jäger und Dackelzüchter Friedhelm Kriege aus Lienen  kennen. Aus seinem Teckelzwinger "vom Schütthause" habe ich dann zuerst meinen Rüden "Lauser vom Schütthause" und ein Jahr später meine Hündin "Xina vom Schütthause" bekommen. Seitdem findet man mich regelmäßig mit meinen Dackeln und Friedhelm's tatkräftiger Unterstützung in Wald und Flur bei der jagdlichen Hundeausbildung. Hierbei profitiere ich immer wieder von Friedhelm's langjähriger Erfahrung als Jäger und Hundeausbilder. 

Inzwischen konnte ich selber, mit Hilfe der sachkundigen und sehr engagierten  Begleitung der Jagdschule " Hohe Heide" in Rheine-Hauenhorst, meine Jägerprüfung absolvieren.

Da ich gelernt habe, wie wichtig eine gute genetische Veranlagung ist, die es den Hunden ermöglicht den verschiedenen Anforderungen im Jagdbetrieb und in der Ausbildung zu entsprechen, steht eines für mich fest: " Teckelzucht ist Gebrauchshundezucht".

Natürlich ist für den züchterischen Erhalt der Rasse auch die Beurteilung des Form- und Zuchtwertes durch einen fachkundigen Richter überaus wichtig und wünschenswert. Die Anhäufung möglichst vieler Titel und  Schönheitsprädikate halte ich allerdings für überflüssig, denn ein Teckel wird durch die Vielzahl seiner erworbenen Titel  ja nicht schöner!

Arno vom Adelzahn mit Frauchen
Beate Möllers, Kiebitzgrund 19, 49477 Ibbenbüren

Tel. 05451/505833,  Mobil 0162/1087425

Mitglied der Teckelgruppe Ladbergen